Marktausblick der big four
Posch Consulting, Mag. Walter Posch, finanzieren und vorsorgen, Finanzierung, Veranlagung, 5023 Salzburg, Samstraße 37, mwp@poschconsulting.at, Vorsorge Salzburg, Veranlagung Salzburg

Marktausblick der big four

11.01.2016

Quelle:

Seminarvortrag "Fonds4you" im Crown Pitter, Salzburg.

Die Fondsgesellschaften repräsentiert durch Mag. Patrick Schögl (BlackRock), Dr. Christian Papst (Fidelity), Horst Mathe (Franklin Templton Investments) und  JPMorgan präsentierten Ihre Einschätzungen zur aktuellen marktwirtschaftlichen Situation. Im Saal befanden sich ca. 60 Teilnehmer aus Vermögensverwaltungen, Vermögensberater und Private Banking.

 

Fazit: Themen: Zinsanstieg, Anleihen, Mischfonds, Multi-Asset, Fonds-Ausrichtungen, Einkommensorientierte Fonds, Gesamtwirtschaftliche Lage, Trends, Ausblick;

-->Wichtig beachten: Duration des Portfolios! Welche Auswirkung hat ein Zinsanstieg von 1 % auf Ihre Anleihen?

--> Prüfen, in welchen Anleihenkategorien investiert ist

--> Nicht jeder Mischfonds ist ein echter Mulit-Asset-Fonds!

 

 

SPEZIELLE STRATEGIEN ENTKOPPELN BÖRSENTURBOLENZEN

Hr. Schlögl von BlackRock beleuchtete folgende Themen (Auszug):  

  • Zauberwort "Big Data"

  • Zinssituation USA - welche Folgen hat eine/die Zinsanhebung in den USA?

  • Aktuelle Ausrichtung der Fond-Flaggschiffe?

Für 2016 ff werden "Marktneutrale Strategien" zugesetzt. D.h. Investments erfolgen unabhängig der großen Markt-Indices (Marktkorrelationen sollen vermieden werden).

Ziel ist mit Aktien vergleichbare aber weniger volatile Renditen bei geringerer Korrelation zu traditionellen Aktienanlagen zu erzielen.

 

KEINE REZESSION IN SICHT!

  • JPMorgan reüssiert das Wirtschaftswachstum in USA, EU mit je 1-2% und Asien zw. 5-6%. Eine Rezession ist lt. JPMorgan keine in Sichtweite.

  • Vorsicht von der Zinsfalle! In den letzten Jahren wurden viele Depots mit Anleihenfonds bestückt. zB. 80:20 Aktien;

  • Aktuelle Ausrichtung: möglichst breite Diversifikation durch zB. Global Macro Strategien und Multi Asset Strategien z.B. regelmäßige Ausschüttungen oder positver Gesamtertrag.

STREBEN NACH SICHERHEIT UND ERTRAG

Fidelity bietet weitere Lösungen im Multi-Asset Bereich an.

  • anlegen mit Fokus auf stabiles Wachstum (konservativ)

  • anlegen auf eine gewisse Zielrendite bei kontrolliertem Risko (Kapitalerhalt und Wachstum)

  • anlegen auf Fokus eines regelmäßigen Einkommens (Ausschüttungsziel ca. 5 % p.a.)

 

USA - ZINSWENDE EINGELEITET? ERSTER SCHRITT DER DAUERHAFTEN TRENDWENDE?

Franklin Templeton erklärt

  • Rückschlüsse aus der aktuellen und kommenden Zinssituation auf deren Fondflaggschiff.

  • beleuchten der aktuellen Marktsituation und Einschätzung der Länder Asien, Indien, Mexiko, Brasilien, Japan.

  • Neues Topic: Global Warming

 

 

 

 

 

Please reload