Kapital

Aufbau und Schutz von Kapital dient zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Ziele. Es gilt der Grundsatz: Die Balance zwischen Sicherheit, Verfügbarkeit und Ertrag zu finden und Kosten, Gebühren sowie Steuern so gering wie möglich zu halten.
 

Kapitalveranlagung unterteilt sich in:

  • Sparpläne, einmaliges Investment

  • Steuerfreies Veranlagen vs. Bankdepot

  • Kostengünstiges Veranlagen

  • Pensionsvorsorge

  • Kapital-Garantie

  • Ausblick/Märkte

 

Ausblick/Märkte

Walter Posch ist Teilnehmer von diversen Weiterbildungsveranstaltungen im Bereich Kapitalveranlagung. Investmentfondsgesellschaften von BlackRock, DWS, Fidelity, DJE, etc. präsentieren deren Einschätzungen zu Märkten und Ausblicken.

Wichtig: Diese Postings sind keine Garantien oder Empfehlungen meinerseits, sondern repräsentieren die Aussagen der Verfasser. Dieses Material darf nicht als Prognose, Research oder Anlageberatung aufgefasst werden. Es handelt sich nicht um eine Empfehlung, ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Finanzprodukten oder zur Auswahl einer Anlagestrategie. Die Meinungen, die hier ausgedrückt werden, sind aktuell per Datum versehen und können sich in späteren Zeiten natürlich ändern.

Praxisbeispiel Erste Berufserfahrung mit großen Zielen

Praxisbeispiel

Erste Berufserfahrung
mit großen Zielen

Junger Mensch, 23 Jahre, möchte sich in 7 Jahren ein Haus, eine Wohnung oder ein Auto kaufen und benötigt dazu das nötige Eigenkapital.

Also beginnt die Suche nach einer optimalen Ansparvariante mit mehr Ertrag als beim klassischen Sparbuch oder Bausparer. Gleichzeitig sollte der Lebensstil noch weiter Freude und Spaß machen.

 

Ziel ist ein konkreter Plan, wo der Geldaufbau klar und verständlich nachvollziehbar ist.

Praxisbeispiel

Bestehende Lebensversicherungen, Wertpapierdepots und Fonds

Die Praxis zeigt folgendes Bild: Menschen wissen oft nicht, worin sie jahrelang investieren und im Endergebnis sind sie überrascht, dass die gewünschten Erträge nicht erzielt wurden. Heute jedoch ist regelmäßige Kontrolle mehr denn je gefordert!

Ziel ist es, Ihren Ertrag aus den bestehenden Veranlagungen zu erhalten und zu steigern. Dazu ist es aber notwendig, die vorhandenen Investments mindestens einmal im Jahr auf Aktualität überprüfen zu lassen, um notwendige Marktkorrekturen rechtzeitig vornehmen zu können.

Paar beim Frühstück