Posch Consulting | service | fonds schlägt markt
Posch Consulting, Mag. Walter Posch, finanzieren und vorsorgen, Finanzierung, Veranlagung, 5023 Salzburg, Samstraße 37, mwp@poschconsulting.at, Vorsorge Salzburg, Veranlagung Salzburg
 

Fonds schlägt Markt

Anleitung zu höherer Performance bei gleichem oder niedrigem Marktrisiko!

 

die jährliche Wertenwicklung in Prozent - vertikal

horizontale: die Schwankungsbreite (Risiko in %, Volatilität) im gewählten Zeitraum

 

Fonds sind nach folgenden Kriterien ausgewählt: Währung Euro, Fondsvolumen größer 100 Mio., thesaurierend (Erträge werden wiederveranlagt), großkapitalisierte Werte, Vergeichszeitraum 10 Jahre, auf Euro gerechnet; gewählter Zeitraum 1.7.2007 - 31.3.2016

 

Suchen Sie den gelben Punkt!

Dieser entspricht dem MSCI-World Index. Äquivalent dazu, der Dow Jones Global Titans 50 ist ein Börsenindex des Verlags Dow Jones an der New York Stock Exchange und umfasst die 50 größten börsennotierten Unternehmen der Welt. Die Auswahl der Komponenten erfolgt nach der Marktkapitalisierung, dem Umsatz und dem Nettogewinn der im Dow Jones World Index gelisteten Aktiengesellschaften. Er ist als Preisindex konzipiert (ohne Dividenden und Bezugsrechte). Währung: US-Dollar.

 

Lesen Sie vertikal die Volatilität ab.

Das Marktrisiko liegt bei ca. 15 % Volatilität (Schwankung, Risiko). Der Index erzielt eine jährliche Rendite von ca. 2 %. Drei Fonds liegen unterhalb des gelben Punktes. D.h. ähnliches Risiko wie der Index, wobei der Ertrag niedriger ist. 5 Fonds befinden sich oberhalb des gelben Punktes. Das Risiko ist widerrum ähnlich des Weltaktienindices. Mit dem wesentlichen Unterschied, dass jene eine höhere Rendite ausweisen. (Kosten, Inflation unberücksichtigt).

 

Fazit: wieviel Risiko geht ein Fondsmanager ein, um einen Ertrag von x zu erzielen?

 

  • Welche Farbe hat ihre Fondsgesellschaft?

  • Schlägt ihr Investment seine Benchmark und / oder seine Peergroup (Vergleichsgruppe)

 

Deshalb prüfen Sie ihre Veranlagung mindestens jährlich!